Ankunft in Hjørring

Wenn Sie zum Arbeiten nach Dänemark kommen, müssen Sie sich um eine Reihe praktischer Dinge bezüglich Ihres Aufenthaltes kümmern.

Sie müssen sich beispielsweise bei der Steuerbehörde und in der Wohnort-Kommune anmelden. Zudem sollten Sie überlegen ein Bankkonto einzurichten, Versicherungen abzuschließen, Ihren Führerschein anerkennen lassen, u.v.m

Registrierung

In Dänemark sind alle Einwohner im zentralen Personenregister (Det Centrale Personregister, CPR) registriert.

Wenn Sie nach Dänemark ziehen, müssen Sie dazu mit Ihrer Wohnort-Kommune Kontakt aufnehmen, , um in das Register eingetragen zu werden.

Wenn Sie in Dänemark arbeiten, benötigen Sie zusätzlich eine Lohnsteuerkarte. Diese erhalten Sie bei der lokalen Steuerbehörde. Damit Ihnen eine Steuerkarte ausgestellt werden kann, benötigen Sie entweder eine CPR-Nummer oder eine Steuernummer.

Die Voraussetzungen für eine Registrierung in das CPR und Ihre Steuereintragung sind abhängig davon, wie lange Sie in Dänemark vorhaben zu wohnen und welche Staatsbürgerschaft Sie haben. Sie müssen zusätzlich eine Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung bzw. eine Anmeldebescheinigung beantragen, wenn Sie nicht bereits eine gesetzliche Aufenthaltsgrundlage haben.

Mehr über Aufenthaltsgrundlage, CPR und Steuereintragung

Bankkonto

Wenn Sie in Dänemark arbeiten, ist es von Vorteil ein so genanntes ein "NemKonto" zu haben.

Ein NemKonto ist ein öffentliches Auszahlungssystem das Behörden ermöglicht Ihnen Geld auszubezahlen.

Hierbei kann es sich z.B. um Steuerrückzahlungen, Urlaubsgeld oder Sozialbeiträge handeln. Bei den einzelnen Banken erfahren Sie, ob Ihr Lohnkonto als NemKonto eingerichtet werden kann.

Sie können auch ein Konto bei einer dänischen Bank einrichten.

So richten Sie ein Konto bei einer dänischen Bank ein:
Wenden Sie sich an eine Bank und bringen Sie Folgendes mit:

  • Lichtbildausweis (Führerschein, Reisepass o. ä.)
  • Dokumentation Ihrer Adresse in Dänemark
  • Arbeitsvertrag

Wenn Sie Lohn von einem dänischen Arbeitgebers erhalten, können Sie wählen diesen Lohn von einer dänischen Bank auf ein Bankkonto im Ausland überweisen zu lassen. Die Überweisung kann u. U. einige Tage dauern und einige Banken berechnen Gebühren für die Überweisung. Mehr dazu erfahren Sie bei der einzelnen Bank.

Weitere informationen

Steuerbehörde

Zu Arbeitsbeginn muss Ihr Arbeitgeber über die Angaben Ihrer Lohnsteuerkarte verfügen, damit Sie Lohn ausgezahlt bekommen können.

Sie benötigen eine Steuernummer, wenn Sie keine CPR-Nummer haben. Dies ist z.B. der Fall wenn Ihr Aufenthalt in Dänemark voraussichtlich kürzer als sechs Monate dauert, oder wenn Sie Ihren Wohnsitz nicht in Dänemark haben (Pendler). Sie benötigen nur eine Steuernummer (skattenummer), wenn Ihnen nicht schon früher eine Steuernummer zugeteilt wurde.

Sowohl die Lohnsteuerkarte als auch die Steuernummer werden Ihnen zugeteilt, wenn Sie das Formular 04.063, den Sie auf der Seite der Steuerbehörde finden, einsenden. Das Formular können Sie auf Deutch finden: Formular 04.063 (Deutch).

Das Formular wird unterschrieben, ausgefüllt und als Brief an die Steuerbehörde in Tax Center Aarhus gesendet, zusammen mit einer Kopie von:

  • Pass oder Lichtbildaus
  • Eventuel Trauschein
  • Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung

SKAT stellt Ihnen eine elektronische Steuerkarte aus. Abgerufenen Daten elektronisch von Ihrem Arbeitgeber.

Antrag auf Steuerkarte und eine dänische Steuer-Personennummer (CPR-Nr.)

Versicherung

Versicherung

In Dänemark sind die Arbeitgeber dazu verpflichtet, eine Versicherung gegen Arbeitsschäden abzuschließen. In Verbindung mit Ihrer Arbeit sind Sie durch diese Versicherung Ihres Arbeitgebers gedeckt.

Die Versicherung Ihrs Arbeitgebers deckt jedoch nicht Ihre Freizeit. Deshalb sollten Sie in Erwägung ziehen, private Versicherungen abzuschließen. Die Versicherungsgesellschaften haben unterschiedliche Angebote.

Arbeitslosenversicherung

In Dänemark ist die Versicherung gegen Arbeitslosigkeit freiwillig. Wenn Sie sich gegen Arbeitslosigkeit versichern möchten müssen Sie sich um Aufnahme in einer Arbeitslosenkasse ("A-kasse") bemühen.

Wenn Sie als Mitglied einer Arbeitslosenkasse Ihre Arbeit verlieren können Sie unter gewissen Umständen Arbeitslosengeld erhalten.

Wenden Sie sich an eine Arbeitslosenkasse Ihres Fachbereiches, um mehr über Mitgliedschaft und Ihre Rechte falls Sie arbeitslos werden zu erfahren.

Weitere informationen

Auto/Führerschein

Wenn Sie in Dänemark Auto fahren möchten, müssen Sie möglicherweise Ihren ausländischen Führerschein gegen einen Dänischen eintauschen.

Wenn Sie Ihr Auto aus dem Heimatland mitbringen, muss das Auto umgemeldet werden, es sei denn, Sie haben eine Dispensation.
Weitere Informationen zu Führerschein und zur Ummeldung Ihres Autos finden Sie hier.

Auto (Ummeldung)

Wenn Sie ein Auto in Dänemark fahren möchten, dass in Ihrem Heimatland gemeldet ist, müssen Sie eine Ummeldegebühr ("registreringsafgift") an die dänische Steuerbehörde ("SKAT") zahlen. Sie haben die Möglichkeit, einen Antrag zu stellen, damit Sie Ihr Auto in Dänemark ohne Zahlung dieser Ummeldegebühr an SKAT fahren zu dürfen.

Weitere Informationen zu Fahrzeugen mit ausländischen Kennzeichen (SKAT)

Wenn Sie ein Fahrzeug mit ausländischem Kennzeichen nach Dänemark mitbringen

Dänisch unterricht

Wenn Sie älter als 18 Jahre sind, eine gültige Aufenthaltsgenehmigung für Dänemark und eine dänische CPR-Nummer besitzen, haben Sie einen Anspruch auf kostenlfreien Dänischunterricht.

Hjørring Kommune bezahlt Ihren Dänischunterricht und Sie haben einen Anspruch auf Unterricht spätestens einen Monat nachdem Sie es beantragt haben.

Grenzpendler, d.h. Bürger eines EU/EWR-Landes oder der Schweiz, die in Dänemark arbeiten, aber ihren festen Wohnsitz außerhalb Dänemarks haben, haben auch einen Anspruch auf kostenfreien Dänischunterricht.

Dänischunterricht in Hjørring

Hjørring Kommune bietet zwei Formen des Dänischunterrichts an:

  • Arbejdsmarkedsrettet danskundervisning: Ein kürzerer Kurs für Leute in Beschäftigung (1 Jahr und 6 Monate)
  • Dänischausbildung (’Dansk uddannelsen’): Sie können die Algemeinere Dänishunterricht zu beginnen, wie Sie die 'Arbeitsmarkt Dänischunterricht "von 250 Stunden absolvieren.

Das Ziel von ’Dansk uddannelsen’ und 'Arbejdsmarkedsrettet danskundervisning' ist es, Sie in die Lage zu versetzen, alle sprachlichen Anforderungen im Zusammenhang mit der beruflichen Arbeit, Ausbildung und in Ihrem Alltag auf Dänisch zu bewältigen. Sie erhalten darüber hinaus auch einen Einblick in die dänische Gesellschaft, sowie in die dänische Kultur und Geschichte.

Es werden sowohl Tages- als auch Abendklassen angeboten. 

Online Dänisch Lernen

Wenn Sie sich auf Ihren Aufenthalt in Dänemark vorbereiten möchten, haben Sie die Möglichkeit, Dänisch online zu lernen. Hier finden Sie eine Liste von Online Dänischkursen.

Fragen Zum Danish Unterricht 

Hjørring Jobcenter
Sct. Knuds Park 6
9800 Hjørring
Tel: 7233 3333
Fax: 7233 3034

Bürgeranfragen:
Kirsten Abildgaard
Tel.: 7233 6092
E-mail: Kirsten.abildgaard@hjoerring.dk